Feuer und Asche

Bei der Feuerbestattung, die mit und ohne Trauerfeier durchgeführt werden kann, wird der Verstorbene mit dem Sarg in einem Krematorium eingeäschert.

Die zurückbleibende Asche wird in einer Urne aufbewahrt und anschließend dem auserwählten Friedhof zur Bestattung übergeben. Als Beisetzungsstätten werden Urnen-Reihengräber, Familiengräber und Mauernischen sowie anonyme Urnengrabfelder angeboten.

Sie möchten sofort Kontakt aufnehmen?

Wir sind gerne für Sie da und beraten Sie hinsichtlich Ihres Anliegens.

Wir beraten Sie gerne

Erfahren Sie, wie umfassend unser Angebot an Sie ist, welche Dokumente wir zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten benötigen und mit welchen Kosten Sie rechnen können.

Wir übernehmen gerne Bestattungen im näheren Umkreis von Wiesloch, Heidelberg, Walldorf, St.Leon-Rot, Sandhausen, Schwetzingen, Waghäusel, Dielheim, Eppelheim, Leimen, Bad Schönborn, Angelbachtal, Mühlhausen, Sinsheim, Speyer, Nußloch, Hockenheim, sowie in der weiteren Umgebung um Heidelberg für Sie.